Waschtisch mit Unterschrank | Waschbecken mit Unterschrank | Waschtisch Unterschrank

Artikelseite

Einen Waschtisch installieren lassen oder selbst einbauen?

Gepostet von am Feb 7, 2012 in Allgemein | Keine Kommentare

Das Bad ist fertig – jetzt fehlt nur noch ein Waschtisch mit Unterschrank. Der Bau-Markt boomt, die Hobby-Handwerker-Shows erreichen Traum-Quoten: Handwerkliches Geschick ist heute gefragt! Doch entspricht das Qualitätsniveau des Hobby-Handwerks auch den Ansprüchen der Bastler? Oder spart man am Ende an der falschen Stelle, und das ambitionierte Projekt in Eigen-Regie wird zum Alptraum? Reichen die Erfahrung und die handwerkliche Fähigkeit für das anstehende Projekt aus oder nicht?
Die Montage-Anleitung in einer Hand, die Bohrmaschine in der anderen – schon kann die Installation vom Waschtisch und Waschtischunterschrank beginnen. Die Arbeit ist für einen geübten Hobby-Handwerker auf den ersten Blick nicht schwer: Dübel, Kit, Stock-Schrauben, elektrische Bohrmaschine, Stein-Bohrer, Wasser-Waage, und schon kann die Installation vom Waschtisch und Waschtischunterschrank beginnen. Präzisionsarbeit ist gefragt, angefangen beim Maß nehmen, über Löcher bohren und exakt verschrauben. Wackelnde Waschtische, tropfende Rohre und deren Verbindungen sind keine Seltenheit. Mischbatterien, die nicht dicht schließen oder gar heiß und kalt Wasser vertauscht bereitstellen, verderben dem Eigentümer, seiner Familie und allen Besuchern jede Freude an der in Eigen-Regie durchgeführten sparsamen Installation. Nicht zu vergessen sind auch die erheblichen Sicherheitsrisiken und Verletzungsgefahren bei der Arbeit. Wer hat nicht schon einmal von Bastlern gehört, die in Wasserleitungen oder elektrische Kabel gebohrt haben?


Viele Hobby-Handwerker verstreichen die um den Waschtisch erforderliche Silikon-Fuge mit einem altbewährtem Trick – mit Spülmittel benetztem Finger. Das geht recht schnell, sorgt aber dafür, das Haut-Fett eindringen kann. Dieses führt später zu Schimmel. Ist Silikon oder anderes Fugen-Dicht-Material die qualitativ beste Wahl? Ein erfahrender Handwerker wird aus der zur Auswahl stehenden Vielfalt das Beste anwenden.
Das handwerkliche Basteln macht zwar Spaß und spart Geld, das Endergebnis ist aber meist mit der Profi-Arbeit nicht zu vergleichen. Fehlende Kenntnis des Materials, unqualifizierter Umgang mit Werkzeugen und fehlende Sicherheitsvorkehrungen können oft zu mangelhaften und gar schmerzhaften Ergebnissen führen. Gelernt ist gelernt, und ein kompetenter und gut ausgebildeter Handwerker wird einen Traum vom Waschtisch mit Unterschrank sofort erfüllen – sicher und einwandfrei.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular!

Share

 

Badrenovierung mit modernen und hochwertigen Möbeln

Gepostet von am Feb 6, 2012 in Allgemein | Keine Kommentare

Sie planen die Renovierung Ihres Badezimmers? Dann sollten Sie einige Tipps beachten. Besonders bei kleinen Badezimmern ist eine gute Planung wichtig, um den Platz optimal nutzen zu können und Ihre persönliche Wohlfühloase entstehen zu lassen. Bevor es an die Renovierung und die Auswahl der Badezimermöbel geht, sollte darüber nachgedacht werden, was man in seinem Badezimmer braucht und wie der vorhandene Platz gut ausgenutzt werden kann. Während in großen Badezimmern oft Badewannen eingebaut werden, muss man sich in kleineren Bädern mit Duschen begnügen. Diese bieten aber auch modernen Komfort und lassen sich mit Wellnesszubehör ergänzen.
Eine Walk in Dusche ist eine bequeme Alternative zu vorgefertigten Kabinenduschen. Um einen bequemen Einstieg in die Dusche zu gewährleisten, sollte diese möglichst bodengleich oder so tief wie möglich eingebaut werden. Die Größen und Formen von Duschen sind sehr variabel und können ganz Ihrem Geschmack angeglichen werden. Moderne Duschen sind oft mit Glastüren ausgestattet. Diese können als Falt-, Pendel- oder Schiebetür gestaltet werden. Bei einer Badezimmerrenovierung kann eine tolle neue Duschlandschaft entstehen. Wenn Sie zum Beispiel den Abfluss der Dusche direkt in den Boden einbauen, haben Sie nicht nur einen ebenerdigen Zustieg, sondern können die Dusche auch besonders leicht mit einem Abzieher reinigen.

Passend zur Dusche sollte natürlich auch ein weiteres wichtiges Zubehör eines jeden Badezimmers geplant werden – das Waschbecken. Hier bietet sich ein Waschbecken mit Schrank oder auch ein Waschtisch mit Unterschrank an. Der Unterschied zwischen beiden besteht in der größeren Abstellfläche, die ein Waschtisch bietet. Hier kann bequem vieles von dem verstaut werden, was Mann und Frau täglich für Ihre Reinigung und Schönheitspflege benötigt. Die modernen Designs von Waschbecken und -tischen sind so vielfältig wie Ihr Geschmack. Also lassen Sie sich Zeit bei der Planung und achten Sie auf Qualität. Schließlich soll durch die Badezimmerrenovierung Ihre optimale und langanhaltende Wohlfühloase entstehen. Dazu sollte von den Fliesen über die Dusche, das Waschbecken und weiteren Sanitäreinrichtungen bis hin zu den Möbeln alles gut zusammen passen.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular!

Share

 

Was für Waschtische mit Unterschränken gibt es?

Gepostet von am Jan 25, 2012 in Allgemein | Keine Kommentare

Was für Waschtische mit Unterschränken gibt es?

Es existieren viele unterschiedliche Modelle auf dem Markt. Neben den einfachen, meist qualitativ nicht hervorstechenden Modellen aus dem Möbeldiscounter gibt es eine Vielzahl von Luxusmodellen der bekannten Badmöbelhersteller, darunter z.B. Villeroy und Boch, Duravit oder Grohe.

Die Merkmale von preisgünstigen Modellen aus dem Baumarkt spiegeln sich in erster Linie durch eine niedrigere Qualität als bei den Premiumherstellern aus. Meist sind diese “billig” produzierten Schränke recht windig konstruiert und wirken im Vergleich zu den Markenprodukten wackeliger. Es mag durchaus günstige und  gute Waschtische mit Unterschränken geben, doch muss man nach diesen lange suchen und im schlimmsten Fall durch Fehlkäufe Lehrgeld zahlen.
Bei den Premiumherstellern gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Arten von Unterschränken. So gibt es an der Wand montierbare, auf dem Boden stehende oder gar freistehende Unterschränke für die Waschtische.

 

Die Vorteile liegen je nach Ausführung klar auf der Hand!


Bei den an der Wand montierbaren Unterschränken sind es in erster Linie optische und praktische Gründe. So wird die Badreinigung erleichtert, da beim Wischen nichts aus dem Weg geschoben werden muss. Durch die Leichtigkeit, die ein an der Wand hängender Waschtisch samt Unterschrank ausstrahlt, strahlt das Badezimmer Understatement aus.


Bei auf dem Boden steheden Unterschränken steht der Stauraum in erster Linie. Besonders in sehr kleinen Räumen, die vor allem in älteren Gebäuden bei Renovierungen vorgegeben sind, kann diese Art von Waschtisch mit Unterschrank ein großes Highlight sein. Als zentraler Blickfang im Raum kann der Schrank somit nicht nur Eleganz ausstrahlen, sondern auch gleichzeitig noch den Praxisnutzen als großen, optisch schön verpackten Stauraum bieten.

Zuletzt werden die freistehenden Unterschränke betrachtet. Diese zeichnen sich besonders dadurch aus, daß sie den puren Luxus zeigen. Da diese Art von Waschtischen nicht nur viel Raum, sondern auch einen eigenen, im Boden des Bades befindlichen Wasseranschluß benötigt, zeigt der Besitzer hiermit deutlich, daß er es sich leisten kann, diese Eleganz zu zeigen. Je nach Ausführung bietet diese Art einen großen Stauraum und viel Stellfläche bei dementsprechend großem Raumbedarf. Doch hier muss nichts hinzugefügt werden, denn diejenigen die sich so einen oder gleich mehrere Waschtische leisten können, wissen genau was sie wollen. Diese Waschtische sind zu Recht ein Symbol des absoluten Luxus.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular!

Share

 

Was ist besondes an einem Waschtisch mit Unterschrank?

Gepostet von am Jan 24, 2012 in Allgemein | Keine Kommentare

Ein Waschtisch mit Unterschrank

  • sieht edel aus
  • ist modern
  • ist außergewöhnlich
  • spart Platz
  • sieht aufgeräumt aus
  • kann an der Wand montiert werden
  • ist leicht zu reinigen
  • bietet viel Stauraum
  • hat eine große Ablagefläche 

Diese positiven Eigenschaften sollten bei der Renovierung eines vorhandenen Badezimmers oder Gäste WC, aber auch beim Neubau eines Hauses bedacht werden. Der optische Eindruck eines modernen, an der Wand hängenden Waschtischs ist gegenüber eines herkömmlichen, altmodischen Waschbeckens ohne Unterbau sehr viel eleganter und strahlt mit der richtigen Dekoration einen Hauch von Luxus aus.

Doch neben dem subjektiven Eindruck gibt es natürlich auch praktische Gründe, warum ein Waschtisch mit Unterschrank von Vorteil ist. Der Abfluß ist im Schrank versteckt und kann somit nicht mehr einstauben, was die Badreinigung vereinfacht und verkürzt. Bei den an der Wand hängenden Modellen kann problemlos unter dem Schrank gewischt werden, so daß bei der ordentlichen Grundreinigung nichts mehr aus dem Weg geschoben werden muss.

 

Der große Stauraum eines Unterschranks ist ein weiterer Vorteil!

 

Es gibt unterschiedliche Variationen, mit Schubladen, Türen oder beidem. In Schubladen, idealerweise mit einem Vollauszug, so daß der gesamte Schubladeninhalt auf einmal überblickt werden kann, können Sanitärartikel des täglichen Bedarfs aufbewahrt werden. Durch die Aufbewahrung z.B. der Zahnpasta, des Rasierzeugs etc. wirkt das Badezimmer gleich aufgeräumter, was den positiven Eindruck des neues Waschtischs noch hervorhebt. Das Gefühl, eine ordentliche und saubere Wohnung zu haben stellt sich ganz von alleine ein.
Prädestiniert für Unterschränke mit Schubladen ist z.B. die Aufbewahrung von Handtüchern oder Verbrauchsmaterialien wie Toilettenpapier, damit alles, was benötigt werden kann immer in Recihweite ist.
Zusammenfassend kann gesagt werden, daß ein schicker Waschtisch mit Unterschrank auf den ersten Blick nicht nur das Gefühl beim Betrachter – in erster Linie beim stolzen Besitzer – positiv verändert, sondern auch Luxus und Eleganz ausstrahlt.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular!

Share

 

.